Serviceablauf & Kosten im Bereich Business Solutions vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 mit 16% USt.

1. Juli bis 31. Dezember 2020 - USt.-Satz von 16%

Auch wenn wir durch die Reduzierung des Umsatzsteuer-Satzes erhebliche Mehrkosten haben, geben wir die Steuersenkung komplett an unsere Kunden weiter und runden die Summe nach unten ab. Dies gilt auch für Hard- und Software, die Sie auf unserer Preisliste finden.

Serviceablauf

Geschäftskunden generieren mit ihrer IT-Infrastruktur Umsatz und damit auch Gewinn. Wir tragen dieser Tatsache Rechnung, indem wir mit dem Kunden gemeinsam eine Struktur schaffen, in der Sicherungsstrategien im Zusammenspiel mit Redundanzen für eine hohe Ausfallsicherheit sorgen.

Im Falle eines (Aus-)Falles setzen wir gemeinsam mit dem Kunden einen vorbereiteten Plan B in Kraft, mit dem die Zeit bis zur Wiederherstellung des Regelzustands überbrückt wird. Nicht auf einen Plan B zurückgreifen zu können ist kein Notfall, sondern Fahrlässigkeit.

Wir möchten jede Tätigkeit mit einem Vorabgespäch beginnen, in dem wir Art und Umfang, Ablauf und Termin des Auftrags klären. Sie erreichen uns unter 069 17554066 oder indem Sie eine Rückrufbitte hinterlassen.

 

Die Kosten für unsere Tätigkeit berechnen sich wie folgt

Arbeitseinheit BUSINESS (BU) je angefangene 10 Minuten(1) EUR 17,50
Anfahrt Frankfurt im Bereich PLZ 60*** als Pauschale EUR 24,30
Anfahrt Rhein-Main bis 30km als Pauschale EUR 34,10
Anfahrt über 30km je km EUR 1,40
Die genannten Kosten enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer (USt.). Diese beträgt zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2020 16%.  

(1)Für Tätigkeiten im Außendienst, also am Ort des Kunden, gilt zusätzlich:

Die Mindestabnahme beträgt pro Termin drei Arbeitseinheiten Business (BU).

Die Anfahrtskosten werden bei jedem Einsatz vor Ort fällig. Anfahrten über 30km werden von unserem Ladengeschäft aus berechnet.

Beim Außendienst für Privatpersonen gewähren wir einen Rabatt von EUR 3,00 pro Arbeitseinheit Business (BU), sofern am Ende des Termins bar oder mit EC Karte (Maestro oder V Pay) gezahlt wird. Eine Rechnung wird ihnen selbstverständlich im Anschluss per Post zugestellt.

Für Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten gilt zusätzlich:

Für Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten berechnen wir einen Aufpreis. Dieser wird in aller Regel individuell vereinbart. Als Richtgröße gilt:
25% als Standard, 50% zwischen 20.00 Uhr und 8.00 Uhr sowie an Samstagen, 100% an Sonn- und Feiertagen sowie während Urlaub und Fortbildung.
Termine außerhalb der üblichen Arbeitszeiten werden nur vorab, nur für Geschäftskunden und nur bei für uns ersichtlicher zwingender Notwendigkeit vergeben.

Sämtliche Lieferungen und Tätigkeiten erfolgen ausschließlich auf Grundlage unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Für die Zeit vor dem 1. Juli 2020 und nach dem 31. Dezember 2020 gilt:

Serviceablauf & Kosten im Bereich Business Solutions

Serviceablauf

Geschäftskunden generieren mit ihrer IT-Infrastruktur Umsatz und damit auch Gewinn. Wir tragen dieser Tatsache Rechnung, indem wir mit dem Kunden gemeinsam eine Struktur schaffen, in der Sicherungsstrategien im Zusammenspiel mit Redundanzen für eine hohe Ausfallsicherheit sorgen.

Im Falle eines (Aus-)Falles setzen wir gemeinsam mit dem Kunden einen vorbereiteten Plan B in Kraft, mit dem die Zeit bis zur Wiederherstellung des Regelzustands überbrückt wird. Nicht auf einen Plan B zurückgreifen zu können ist kein Notfall, sondern Fahrlässigkeit.

Wir möchten jede Tätigkeit mit einem Vorabgespäch beginnen, in dem wir Art und Umfang, Ablauf und Termin des Auftrags klären. Sie erreichen uns unter 069 17554066 oder indem Sie eine Rückrufbitte hinterlassen.

 

Die Kosten für unsere Tätigkeit berechnen sich wie folgt

Arbeitseinheit BUSINESS (BU) je angefangene 10 Minuten(1) EUR 18,00
Anfahrt Frankfurt im Bereich PLZ 60*** als Pauschale EUR 25,00
Anfahrt Rhein-Main bis 30km als Pauschale EUR 35,00
Anfahrt über 30km je km EUR 1,50
Die genannten Kosten enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer (USt.) von derzeit 19%  

(1)Für Tätigkeiten im Außendienst, also am Ort des Kunden, gilt zusätzlich:

Die Mindestabnahme beträgt pro Termin drei Arbeitseinheiten Business (BU).

Die Anfahrtskosten werden bei jedem Einsatz vor Ort fällig. Anfahrten über 30km werden von unserem Ladengeschäft aus berechnet.

Beim Außendienst für Privatpersonen gewähren wir einen Rabatt von EUR 3,00 pro Arbeitseinheit Business (BU), sofern am Ende des Termins bar oder mit EC Karte (Maestro oder V Pay) gezahlt wird. Eine Rechnung wird ihnen selbstverständlich im Anschluss per Post zugestellt.

Für Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten gilt zusätzlich:

Für Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten berechnen wir einen Aufpreis. Dieser wird in aller Regel individuell vereinbart. Als Richtgröße gilt:
25% als Standard, 50% zwischen 20.00 Uhr und 8.00 Uhr sowie an Samstagen, 100% an Sonn- und Feiertagen sowie während Urlaub und Fortbildung.
Termine außerhalb der üblichen Arbeitszeiten werden nur vorab, nur für Geschäftskunden und nur bei für uns ersichtlicher zwingender Notwendigkeit vergeben.

Sämtliche Lieferungen und Tätigkeiten erfolgen ausschließlich auf Grundlage unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).